Efalock Glätteisen Test:  Hier haben widerspenstige Locken keine Chance

Es gibt wohl kaum eine Frau, die mit ihrer Frisur zufrieden ist, denn diejenige die eine tolle Lockenpracht hat, wünscht sich glatte Haare und die mit glatten Haaren möchte so manches Mal doch über ansehnliche Locken verfügen. Gut das es dafür Abhilfe gibt im Form von Stylingprodukten wie Glätteisen. Mit den Efalock Glätteisen kann Frau sich den Wunsch nach tollen glatten Haar ebenso erfüllen wie den von einer tollen Locken- oder Wellenfrisur. Im Efalock Glätteisen Test zeigte sich, dass selbst widerspenstiges Haar keine Chance hat.

Das neue und beliebte Efalock Glätteisen

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, wenn es darum geht mit einem Glätteisen sein Haar zu stylen, doch wer genügend Zeit und Geduld aufweist dem wird es dann mit der Zeit gelingen. Allerdings darf das Haar nicht zu kurz sein, wenn schwungvolle Locken gestylt werden sollen, denn ansonsten heißt das Ergebnis: kurze Kräusellöckchen. Im Efalock Glätteisen Test zeigte sich, dass in der Regel die Locken 1 – 2 Tage halten und das macht den Zeitaufwand doch lohnenswert. Damit das Haar beim Styling nicht geschädigt wird, rät der Hersteller dazu für den Glättvorgang die entsprechenden Sprays zu nutzen, welche das Haar unterstützen, ebenso wie bei der Lockenprozedur.

Im Bezug auf die Efalock Glätteisen im Test kann ausgesagt werden, dass der Hersteller mittlerweile die unterschiedlichsten Glätteisen im Angebot hat, vom Flat-Foxy über den Keramik-Flat-Master bis hin zum Keramik-Flat-Finger, den Flat-Champ, den Flat Maxx, Flat Fire und den Flat Magic. Jede einzelne Variante, die Efalock anbietet verfügt über hervorragende Eigenschaften und das zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis das bewies auch der Efalock Glätteisen Test.