Phillips Glätteisen Test: Eine Vielzahl von Geräten im Angebot

Bereits seit über 100 Jahren stellt das niederländische Unternehmen Phillips Haushalts-Elektroartikel her, aber ebenso für Wirtschaft und Medizin. Der Sitz des Konzerns befindet sich in den Niederlanden und gehört zu den führenden Elektronikherstellern weltweit. Neben Videorekordern, Kaffeemaschinen, Rasieren und vielen anderen wichtigen Haushaltsgeräten bietet das Unternehmen auch eine Vielzahl von Glätteisen an. Die Phillips Glätteisen werden nicht nur in den unterschiedlichsten Designs und Preissegmenten angeboten, sondern sie alle verfügen auch über die unterschiedlichsten Ausstattungen und Zusatzfunktionen.

Im Test die Eigenschaften der Phillips Glätteisen

Im Test zeigte sich, dass jedes einzelne der Phillips Glätteisen mit den haarschonenden Keramikplatten ausgestattet ist. Der Vorteil ist, dass die Keramikplatten sich besonders gleichmäßig erhitzen und zudem auch eine sehr glatte Oberfläche aufweisen. Dadurch ist sichergestellt, dass das Haar optimal geglättet wird und das unter minimaler Strapazierung. Phillips bietet seine Glätteisen teilweise auch mit einem Bürstenaufsatz an. Durch die unterschiedlich breiten und langen Keramikplatten der Phillips Glätteisen ist eine ideale Bedienbarkeit gegeben und das für kurzes und auch langes Haar. Im Phillips Glätteisen Test wurden mit einigen Geräten auch Locken und Wellen gestylt, was möglich ist durch die abgerundete Oberseite der Geräte, die es erlaubt, die Haarsträhnen um das Glätteisen zu wickeln und das Haar so Strähne für Strähne zu Locken oder Wellen zu formen.

Zusätzlich sind einige der Phillips Glätteisen im Test mit der ETH+ Technologie ausgestattet, die von Phillips entwickelt wurde. Hier wird auch bei hohen Temperaturen für eine optimale und gleichmäßige Verteilung der Wärme gesorgt, was besonders schonend für das Haar ist. Des Weiteren gehören auch bewegliche Kabelgelenke zu der Grundausstattung der Glätteisen des niederländischen Herstellers, eine stufenlose Einstellung der Temperatur sowie kurze Aufheizzeiten.